Signalbeleuchtungen

Drucken

 

Hindernisse wie Funktürme, Industrieschornsteine oder hohe Gebäude stellen besonders in der Dunkelheit und bei schlechten Sichtverhältnissen für den Flugverkehr eine Gefahr dar und benötigen deswegen eine Spezialbeleuchtung.

Um diese besonderen Beleuchtungsherausforderungen zu meistern, setzen wir von WLT Licht, abhängig von der Lage und der Grösse der Flughindernisse, Niederleistungsfeuer und Mittelleistungsfeuer ein.

Bei Mittelwellensendern oder Broadcastantennen bieten unsere Beleuchtungen durch eine externe, spezielle Abschirmung eine störungsfreie Kennzeichnung dieser extremen Anwendungen.

Neben der langlebigen und bewährten QL Technik bietet WLT Licht auch die innovative und sparsame LED Technik in Mittel,- und Niederleistungsfeuern an.

Mit der wartungsfreien und langlebigen WLT Hindernisbefeuerung und entsprechenden Gefahrfeuern können wir sicherstellen, dass alle möglichen Hindernisse nach den gültigen ICAO Richtlinien bzw. den nationalen Richtlinien gut befeuert und sichtbar sind.

Internationale Richtlinien für die Feuer,- und Lichtstärken dieser Signaltechnik lassen sich ebenso wie kundenspezifische Wünsche durch individuelle WLT Steuerungssysteme berücksichtigen und einstellen.

 

WLT GmbH 2011. Wartungsfreie und wartungsarme Beleuchtungssysteme